Das Archiv unserer Gemeinde liegt versteckt in einem kleinen Raum unter der Kirche.

Dort sind die erhaltenen Dokumente, der bis zur Fusion 2001 eigenständigen Kirchengemeinden Frieden und Himmelfahrt aufbewahrt, sowie die neueren Dokumente seit der Fusion zur „Kirchengemeinde am Humboldthain“.

Die Belege stammen teils noch aus Kaiser’s Zeiten und sind ein immer wieder faszinierendes historisches „Schatzkästchen“. Leider weisen die Archive beider Gemeinden kriegsbedingt (Brandschäden etc.) einige große Lücken auf.

Aufgrund dieser Tatsache werden seit ca. 4 Jahren die Bestände gesichtet, um gezielt geeignete Dokumente zu digitalisieren und gleichermaßen für die folgenden Generationen zu sichern als auch für aktuelle Projekte im Kirchenkreis (z.B. Ausstellungen) einfacher nutzen zu können.

Parallel dazu wird in ebenfalls langwieriger Kleinarbeit an der Optimierung der „Lagerstruktur“ im Archiv gearbeitet.

Diese Arbeiten - wie die gesamte Betreuung des Archivs- erfolgen ehrenamtlich und für interessierte neue Mitstreiter sind wir jederzeit  gerne offen!

                                                                                                                      (Frauke Nitsch/ Archivbeauftragte)