×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 29. August 2020, 10:00 - 13:00 Uhr

Sommerspaziergang  

Gesundbrunnen-Gemeinden unterwegs von St. Paul zum Garten NiemandsLand  

am Samstag, 29. August 2020, 10.00 – 13.00 Uhr  

Los geht es mit einem „Wort zum Weg“ um 10.00 Uhr im Hof der St.-Paul-Kirche (Badstraße 50, 13357 Berlin).

Die Tour führt durch die Böttgerstraße über die Fußgängerbrücke in den Humboldthain zum archäologischen Fenster der ehemaligen Himmelfahrt-Kirche am Rosengarten. Diese Station gibt einen kurzen Einblick in die Geschichte von Park und Gemeinde.

Durch den Humboldthain geht es weiter auf das Gelände des denkmalgeschützten AEG - Industrie-Hofes an der Ecke Gustav-Meyer-Allee /Hussitenstraße mit einer weiteren Station.

 Dann führt der Weg über die Hussitenstraße durch die Ackerstraße – mit einem Blick in die „Waschküche“ – zur Bernauer Straße zum Gemeinschaftsgarten NiemandsLand hinter der Kapelle der Versöhnung.

 Dort endet der Spaziergang mit einem gemeinsamen Picknick.

Verpflegung bitte mitbringen - kalte Getränke und frischen Kaffee gibt es am Zielpunkt. 

 

Es würde uns bei den Vorbereitungen helfen, wenn Ihr Eure Teilnahme unter

  • Tel. 465 27 80 (Gemeindebüro) oder
  • per Email: info@ekhu.de

ankündigt.

 

Bringt gerne Nachbarn und Freunde mit! 

 

Sommerspaziergang: Gesundbrunnen-Gemeinden unterwegs von St. Paul zum NiemandsLand