Veröffentlicht am Do., 4. Nov. 2021 12:30 Uhr
Bausanierung des „Zwischentraktes“ jetzt
für 2022 geplant


Nicht, dass „hinter den Kulissen“ nicht bereits heftigst gearbeitet wurde:

Planungen, Genehmigungsverfahren, Ausschreibungen, Dokumentationen...

Sichtbar ist die anstehende Bausanierung des „Zwischentraktes“ zwischen Kirchenschiff und Glockenturm (kleiner Gruppenraum, Toilettenanlagen, Teeküche) jedoch noch nicht.

Vorbereitende „Räum-Arbeiten“ haben allerdings längst begonnen:

Es ist Platz zu schaffen für all die Dinge, die im Bereich der künftigen Baustelle lagern – und für die mehrmonatige Bauzeit sind „Zwischenlösungen“ zu verabreden, die ihrerseits in den übrigen Gebäudebestand eingreifen werden, z.B. wo können wir in dieser Zeit Kaffee bzw. Tee kochen? Wo lagert das Geschirr dafür?

Architekt Günther wird allen Interessierten
im Rahmen einer Informationsveranstaltung
am Donnerstag, 11. November 2021, 18.00 Uhr,
in der Himmelfahrtkirche die geplanten Bau-
maßnahmen vorstellen.
Mit einer Einweihung des sanierten Zwischentraktes ist wohl erst im Sommer 2023 zu rechnen.

Pfr. Günter Krause

Kategorien Web-Beiträge